"Unseren Auftrag erfüllen"

Konrad Fünfstück über den Start in die Regionalliga Nord
Konrad Fünfstück blickt positiv voraus (Foto: WERDER.DE).
U23
Donnerstag, 20.02.2020 / 18:13 Uhr

Von Marcel Kuhnt

Fünfeinhalb Wochen voller Strapazen und intensiver Trainingseinheiten hat am Freitagabend mit dem ersten Pflichtspiel des Jahres gegen den HSC Hannover ein Ende (ab 19.30 Uhr im Twitter-Ticker). Für die U23 des SV Werder Bremen beginnt mit dem Heimspiel gegen den Aufsteiger aus der niedersächsischen Landeshauptstadt der Rest der Saison. „Es geht bei uns morgen von vorne los. Wir haben noch 12 Spiele in der Regionalliga Nord, die wir gut bestreiten wollen“, so Trainer Konrad Fünfstück gegenüber WERDER.TV (zum Video).

Zwölf Partien, die das junge Team nochmal in jedem Spiel fordern wird. Auf Platz sechs rangiert die U23 der Grün-Weißen im Moment. 35 Zählern haben sie auf dem Konto, die jedoch noch aufgestockt werden sollen. „Wir werden um jeden weiteren Punkt kämpfen“, so der Coach.

Und obwohl auch das Einsammeln von Punkten zur Ausbildung dazugehört, unterstreicht Konrad Fünfstück nochmals die eigentliche Aufgabe der U23. „Unser oberstes Ziel ist es, was auch über allem steht, der Bundesliga-Mannschaft einen guten Unterbau zu liefern. Wir wollen Spieler anzubieten, die oben reinschnuppern können. Und diesen Auftrag wollen wir in der Rückrunde erfüllen“, so Fünfstück, der ergänzt: „Und natürlich freuen wir uns, dass es jetzt endlich losgeht.“

Nichts mehr verpassen - folgt uns!

 

Mehr U23-News: